Feb 062013
 

dps_ukraineZollvorschriften

Bei Ein- und Ausreise in/aus der Ukraine dürfen mitgeführt werden:

  • Privatpersonen: Bis 10.000 € (oder Äquivalent dieser Summe in anderer Währung nach dem gültigen Wechselkurs der Nationalbank der Ukraine) in bar und / oder Schecks ohne Anmeldung. Darüber hinausgehende Beträge müssen deklariert werden.
  • Juristische Personen können durch einen Repräsentanten ebenfalls Bargeld in unbegrenzter Höhe ein- bzw. ausführen, eine Anmeldung der Beträge ist in jedem Fall notwendig.
  • Bei Beträgen über 10.000 € ist in beiden Fällen ein Herkunftsnachweis (z.B. Bankbestätigung über die Barabhebung) vorzulegen.
  • Bankmetalle in Form von Barren bis zu 500 Gramm dürfen nur von Privatpersonen, nicht von juristischen Personen ein- bzw. ausgeführt und müssen in jedem Fall deklariert werden.

Detaillierte Informationen finden Sie außerdem bei dem Auswärtigen Amt.

Bei allen Zollfragen wenden Sie sich bitte an die  Staatliche Zollbehörde der Ukraine, Abteilung für internationale Angelegenheiten. Adresse: Dehtiarivska Str. 11-g, 04119 Kiew, Ukraine, Tel: +380 44 247 28 36 +380 44 481 18 07, Fax: +380 44 481 18 35, Mail:inter@customs.gov.ua , Webseite: http://www.customs.gov.ua/dmsu/control/en/index.

Für Feed-back und Kommentare nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular