Feb 062013
 

KofferCheckliste für’s Kofferpacken:

  • Alle Medikamente, die Sie auch zu Hause und auf Reisen benötigen, sollten Sie mitnehmen.
  • Mücken- und Zeckenschutzmittel
  • Reisewecker. Obwohl Gepäckverlust beim Flug sehr selten vorkommt, ist es auch vorteilhaft etwas Kleidung im Handgepäck zu haben.
  • Handys: Fragen Sie Ihren Netzbetreiber wo es funktionieren wird.
  • Wie bei jeder Reise ins Ausland: separat aufbewahrte Passkopie und einige Passfotos sind hilfreich, falls der Reisepass abhanden kommen sollte.
  • Geld: Euro oder US-Dollar, nur unbeschädigte, möglichst kleine Scheine (5-10 USD). Andere Währungen werden oft nicht akzeptiert, da die Banknoten unbekannt sind. Es muss offiziell in der Ukraine immer in der Landeswährung (Hrywna) bezahlt werden, tauschen Sie aber nur kleine Summen um, da ein Rücktausch umständlich und verlustreich ist. Eine Kreditkarte, auch Maestro, können sie in vielen Städten an Geldautomaten nutzen. Eine Kreditkarte ist für den Notfall sinnvoll, außerdem können Sie in den Hotels und in guten Restaurants mit Kreditkarte bezahlen. In den Hotels wird oft eine Kaution für Telefonkosten, Minibar etc. verlangt. Dafür ist die Kreditkarte auch sinnvoll einsetzbar.
  • Trinkgelder und Mitbringsel für Reiseleiter, Busfahrer und andere hilfreiche Geister. Am beliebtesten ist Bargeld, pro vollständigen Reisetag empfehlen wir 1-2 Euro pro Person und Tag je nach Zufriedenheit. In den Restaurants sind ca. 10-15 % Trinkgeld üblich.

Für Feed-back und Kommentare nutzen Sie bitte dieses Kontaktformular